Energie der Zukunft: revolutionäres Verfahren gegen Erdfeuchte zur Gebäuderettung

Ing. Mohorn erläutert am Querdenkenkongress 2014 von Prof. Dr. Michael Vogt, seine Arbeitshypothese über das noch wissenschaftlich unerklärbare Aquapol – System. Mehrere laborähnliche Tests an realen Mauern in Gebäuden bestätigen nun die entfeuchtende Wirkung. Ein Feldlabortest in Deutschland läuft noch. Weitere Info: www.aquapol-wissenschaft.de

Das Aquapol-Verfahren kann nur bei aufsteigender Feuchte angewendet werden. Ein eigener Erfolg bei der Anwendung ist ohne vorhergehende Mauerfeuchteanalyse und ohne Umsetzung unserer Vorgaben nicht sicher (siehe auch Hinweise).

» Anfrage Mauerwerksanalyse